Tolerade 2019 – Wir sagen Danke!

Tolerade 2019 – Wir sagen Danke!

„Müssen wir immer erst laut werden? Vote and Dance for Tolerance!“
Das Motto war definitiv Programm!

Wir sagen Danke! Danke an die 10.000 Menschen die mit uns den Regen weggetanzt haben! Das graue Dresden war für mehrere Stunden ein fröhliches, buntes und lautes Menschenmeer, bis dann sogar noch die Sonne zum Vorschein kam. Wir haben mal wieder gezeigt, für welche Überzeugungen die Dresdner Musikszene einsteht. Mit vereinten Kräften und mit sämtlichen Anlagen der Stadt haben wir unsere Forderungen unüberhörbar gemacht!

Danke auch an unsere Freunde von Herz statt Hetze, dem WOD Initiative weltoffenes Dresden sowie der Parade der Vielfalt und Atticus e.V.! Es war wunderbar euch auf dem Führungsfahrzeug zu haben und mit euch gemeinsam auf dem Postplatz die Geschlossenheit der Aktion nach außen zu tragen! Ein starkes Zeichen, was sicherlich in zukünftigen Projekten vertieft wird.

Ebenfalls danken wir allen beteiligten Initiativen und deren Redner*Innen und freuen uns, dass eine so große Bandbreite an Initiativen Interesse hatte mitzumachen! Für euer Engagement und tägliche Arbeit ist kein Dank genug!!! Wir hoffen sehr, dass sich im Laufe der Parade und deren Vorbereitungen die richtigen Menschen kennengelernt haben und viele weitere Aktionen fernab der Tolerade folgen. Außerdem ein Danke an alle Crews, die dabei waren und auch an die, die es gerne gewesen wären! Ohne euch wäre die Tolerade so nicht denkbar. Es ist wirklich Wahnsinn, was ihr wieder geleistet habt und mit welchen tollen Ideen ihr die Botschaften eurer Initiativen vermittelt habt!

Danke an alle Locations, in denen wir die Tolerade ausklingen lassen konnten. Danke für euren Support beim Aufbau und bei der Abendorganisation! Die Afterpartys waren der Hammer! Danke an alle Artists für die Unterstützung des Projektes. Wir wissen es sehr zu schätzen, dass Ihr bei uns auf eure Gagen verzichtet, damit wir die Parade finanzieren und Projekte bespenden können! Danke!

Vielen Dank an alle Technikerinnen, Schichthelferinnen, ehrenamtliche Helferinnen, Unterstützerinnen und alle Menschen, die diesen Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis gemacht haben!

Ebenfalls Danke Vodafone und Highrock Event für den technischen Support. Ein weiteres dickes Danke geht an das The Student Hotel, wo viele Beteiligte verdient zur Ruhe gekommen sind!
Danke auch an alle die, die wir nicht mit aufgeführt haben, die uns in der einen oder anderen Weise aber tatkräftig helfend zur Seite standen!

Wir sind immer noch überwältigt von Emotionen und Freude! Bewahrt sie euch noch eine Weile, bleibt aktiv, kommt raus aus eurer Komfortzone, es macht Spaß! <3

Damit bleibt eigentlich nicht mehr viel zu sagen außer vielleicht: „Lieber jeden Tag schlechtes Wetter als Rechtspopulist*Innen im Parlament!“


Titelfoto: Atticus e.V./ Lukas Lindner (https://lukaslindner.work/)

Fotos: Olaf Teuerle
Tolerave e.V. | Come together | Dresden

Spendenkonto

Ihr möchtet den Tolerave e.V.
finanziell unterstützen?
Dann nutzt folgendes Konto:
 
Name: Tolerave e.V.
Bank: Ostsächsische Sparkasse
IBAN: DE36850503000221062068
Verwendungszweck:
Spende für vereinsgebundene Zwecke